Startseite
Datenschutzerklärung/Impressum
Aktuelles/Kooperationen
Wellness-Massagen
Beckenboden-Training
für die Frau
für den Mann
Qi Gong
Fitness-Training






In der heutigen Zeit wird das Beckenboden-Training immer noch sehr unterschätzt. Es wird häufig mit einem Trainingsprogramm für die ältere Generation belächelt und oftmals nur der Weiblichkeit zugeordnet. Unserer Gesellschaft ist aus Unwissenheit nicht bekannt, dass auch ein Mann einen Beckenboden hat.

Die Art des Muskeltrainings wirkt nicht nur präventiv in den Bereichen Kontinenz, Senkung der Organe im kleinen Becken oder Körperhaltung. Dieses Training kann zu langfristiger Rumpfstabilisation verhelfen als auch bestehende Problematiken des unteren Rückenbereichs lösen.

Etwa 70 % der Bevölkerung hat Probleme im Bereich des Beckenbodens, dennoch ist eine Beckenboden-Schwäche mit all ihren unangenehmen Folgen leider immer noch ein Tabu-Thema.

Dabei hat die Frau und der Mann die Möglichkeit zur aktiven Selbsthilfe und kann mit einem Beckenboden-Training frühzeitig einer Beckenboden-Schwäche vorbeugen oder bei einem bereits vorhandenen Problem positiv entgegen wirken.


Sie lernen in meinen Kursen für ein nachhaltiges Beckenboden-Training vor allem den richtigen Muskeleinsatz im Alltag, sodass der Beckenboden von selbst zum Einsatz kommt, geschützt und gestärkt wird. Setzen Sie Ihren Beckenboden im Alltag ein: Beim Gehen, beim Aufstehen, beim Sitzen, im Haushalt, beim Treppensteigen, beim Heben, beim Tragen.

Positive Wirkungen eines kontinuierlichen Beckenboden-Trainings:


- Verbesserung der Kontrolle von Harn, Wind oder Stuhl
- Verbesserung bei einer Senkung im Beckenbereich
- Verbesserung bei Rückenprobleme durch Entlastung und Stabilisierung der      Rücken- und Rumpfmuskulatur
-Stärkung der Muskulatur nach einer Schwangerschaft / Geburt (Rückbildung)

- Bessere Körperwahrnehmung und Körperhaltung
- Bessere Durchblutung im Beckenbereich 
- Aktivierung des Stoffwechsels und des Lymphflusses
- positive Veränderung bei Menstruationsbeschwerden
- Stärkung der Muskulaltur vor und nach einer Operation im Beckenbereich 

  (Gebärmutter, Blase,  Darm, Prostata) 
- Schutz bis ins hohe Lebensalter vor Folgeproblemen bei chronischen
  Erkrankungen wie Allergien, Asthma, Bronchitis, Verstopfung und Osteoporose 

- Schutz beim (Leistungs-) Sport und Freizeitaktivitäten
- Aktivierung des Energieflusses über das Rückenmark bis ins Gehirn
- Erfüllteres Sexualleben


Mit einem bewährten Beckenboden-Training-Konzept begleite ich Sie kompetent und mit mehrjähriger Erfahrung auf Ihrem persönlichen Weg zum Erleben und zur Stärkung der Kraftquelle Ihrer Mitte. Dieser Weg zur natürlichen Selbsthilfe und die positiven Auswirkungen einer gestärkten Beckenboden-Muskulatur geben Ihnen mehr Kraft, größere Sicherheit und Schutz und somit mehr Lebensqualität.

Gerne begleite ich Sie beim Beckenboden-Training im individuellen Einzelunterricht und im Paar-Unterricht, desweiteren biete ich Kurse und Workshops in Kleingruppen an.

Nach Kursabschluss biete ich Ihnen weitere Trainingsmöglichkeiten an, damit Sie Ihr Trainingsziel erhalten.

Meine Kursangebote für Frauen und/oder für Männer erfahren Sie
unter den jeweiligen Rubriken "für die Frau" und "für den Mann"

B E R A T U N G S G E S P R Ä C H
Sie wünschen vorab ein ausführliches Beratungsgespräch?
Bitte vereinbaren Sie einen Gesprächstermin. Die Gebühren betragen pro angefangene halbe Stunde je 20 Euro. Bei Belegung eines Kurses oder Workshops innerhalb 3 Monate erhalten Sie 10 Euro zurückvergütet.


Kein Ersatz für Arzt oder Heilpraktiker